Gymnasium

Das ABZ setzt sich für die nachhaltige Vermittlung von Wissen ein. Unser Team unter der Leitung von Prof. Juraj Hromkovič offeriert Weiterbildungskurse nicht nur an der ETH Zürich, sondern auch direkt vor Ort. Das heisst, wir begleiten die Kurse nach Wunsch mit der Vorführung von unterschiedlich langen Unterrichtssequenzen in den Klassen der jeweiligen Schule (Unterstützung vor Ort).

Die Ausbildung für das Lehrdiplom Informatik wird direkt an der ETH Zürich angeboten (Lehrdiplom für Maturitätsschulen).
 In Zusammenarbeit mit Lehrpersonen an Maturitätsschulen und ETH-Studierenden entwickeln und erproben wir Unterrichtsmaterialien, die frei zur Verfügung gestellt werden (Unterrichtsmaterialien, EducETH). Zudem entwickelt das ABZ-Team Lehrmittel. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie als Leitprogramme gestaltet sind, für das Zielalter gut verständlich geschrieben wurden und fachdidaktische Hinweise für Lehrpersonen enthalten.

Das ABZ der ETH betreut mit Trainings, Camps und spannenden Events die Schweizer Informatikolympiaden und das Schweizer Team, welches die Schweiz an der Internationalen Informatikolympiade repräsentiert. Jugendliche unter 20 Jahren können an den Informatikolympiaden teilnehmen. Die erste Runde startet ab Oktober mit Lösungseingabe bis November. Gemeinsame Trainings mit Freunden, darunter das beliebte Davos Camp und dieTeilnahme an internationalen Informatikwettbewerben fördern die Fortschritte rund um das Jahr. Weitere Information auf http://www.soi.ch/.