Lehrplan

Home / Gymnasium / Lehrplan

Lehrplan für das Ergänzungsfach Informatik

Der ABZ-Lehrplan für das Ergänzungsfach Informatik dient ­ ähnlich wie die kantonalen Lehrpläne ­ der Umsetzung des Rahmenlehrplans.

Der Lehrplan verabschiedet sich endgültig von der Vermittlung von ICT-Kompetenzen und von kurzlebigem Produktwissen. In Bezug auf Unterrichtskonzepte und Ansprüche schliesst sich der Informatikunterricht der Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern an. Die Mathematik und die Naturwissenschaften bauen ihren Unterricht nicht anhand der letzten Neuheiten und der kommerziellen Anwendungen auf, sondern in sorgfältiger Begriffsbildung und in der Vermittlung grundlegender Konzepte, Methoden und Erkenntnisse. Nur auf diese Weise können ein langlebiges Wissen und ein tiefes Verständnis der Grundlagen erreicht werden. Genau diesen Weg verfolgen wir mit dem beiliegenden Lehrplan für das Ergänzungsfach Informatik. Zusätzlich nutzen wir den Informatikunterricht, um überschaubare Brücken zwischen der mathematisch-naturwissenschaftlichen Denkweise und der Vorgehensweise der Ingenieurwissenschaften zu schlagen.

Das Ausbildungs- und Beratungszentrum für Informatikunterricht stellt diesen Lehrplan für das Ergänzungsfach Informatik den schweizerischen Gymnasien kostenlos als Vorlage für die Erstellung eigener Lehrpläne zur Verfügung. Die Schulen dürfen den Wortlaut gekürzt oder ungekürzt übernehmen, sofern sie das ABZ als Quelle nennen und dem ABZ unaufgefordert ein Exemplar zusenden.