Lehrmittel

Home / Volksschule / Lehrmittel

Die ABZ-Lehrbücher sind modular aufgebaut. Jedes Modul ist einem Thema gewidmet und entspricht im Umfang 16 bis 32 Unterrichtslektionen. Die Unterlagen bestehen aus mehreren Lektionen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die Module sind so weit wie möglich von der Kenntnis anderer Module unabhängig.
 Die Inhalte werden sorgfältig erklärt und sofort durch Übungsaufgaben (teilweise mit Musterlösungen) gefestigt und überprüft. Die Übungen sind einerseits Aufgaben, die den Schüler beim Erarbeiten eines Themas weiterführen sollen, und andererseits Kontrollaufgaben am Ende eines Kapitels zur Überprüfung, ob die Inhalte jedes Kapitels verstanden wurden. Durch das detaillierte und anschauliche Vorgehen eignen sich die Module für das nochmalige Repetieren des Stoffes zu Hause oder sogar für das Selbststudium.
 Die Module unterstützen die Lehrpersonen im Informatikunterricht in vielerlei Hinsicht. Sie liefern einen roten Faden zum entsprechenden Thema und enthalten gleichzeitig lückenlos alle nötigen Informationen. Die Erklärungen sind von Hinweisen für die Lehrperson begleitet. Diese Hinweise gehen einerseits auf mögliche Schwierigkeiten der Vermittlung des Stoffes ein. Andererseits sprechen sie Empfehlungen für die Verwendung von geeigneten didaktischen Methoden aus und vermitteln Unterrichtserfahrung.

Falls Sie weitere Fragen zu den Lernmaterialen haben oder Unterstützung bei der Umsetzung wünschen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Stufe wählen

Einfach Informatik – Zyklus 1

Einfach Informatik – Rätsel und Spiele ohne Computer

Handbuch für die Lehrperson

Das Biberkind Xavier ist erkältet und kann nicht sprechen. Er kommuniziert mit seiner Bibermama mit jeweils drei Karten, die er in einer bestimmten Reihenfolge hinlegt. So kann er ihr mitteilen, ob er sehr, nur ein bisschen oder gar nicht hungrig ist.

Dieses Beispiel zeigt Kindern, wie Zeichensprache funktioniert, was passiert, wenn die Folge von Symbolen beschädigt wird, und welche Möglichkeiten der Korrektur es gibt.

Die Beispiele, Spiele, Rätsel und Zaubertricks im Handbuch zeigen Kindern auf einfache Art und Weise die informatische Denkweise auf. Sie probieren aus, finden individuelle Lösungen, besprechen die Vor- und Nachteile und lernen so selbstständig die Grundlagen kennen.

Passend zum Handbuch gibt es Unterstützung in Form einer kostenlosen Website. Kinder lösen ähnliche oder die gleichen Aufgaben wie im Handbuch – einfach online.

Die Lernumgebung finden Sie auf klett-online.ch.

Einfach Informatik – Rätsel und Spiele ohne Computer

Spielkarten zum Handbuch

Die Illustrationen auf den rund 350 Spielkarten passen zu den Übungen im Band «Einfach Informatik – Rätsel und Spiele ohne Computer».

Sie sind auf Karton gedruckt und vorbereitet für den direkten Einsatz im Unterricht.

Einfach Informatik – Spielerisch programmieren mit Robotern

Handbuch für die Lehrperson

Programmieren schon im Kindergarten? Das geht! Denn Programmieren bedeutet eigentlich nichts anderes, als mit einer Maschine zu kommunizieren und ihr Aufträge (sog. Befehle) zu erteilen.

Dieses Vorgehen lässt sich gut im Alltag üben. Die Kinder nutzen verständliche Befehle wie zum Beispiel Pfeil nach oben = «gehe nach vorne» und Pfeil nach rechts = «drehe nach rechts». Sie denken sich eine Folge von Befehlen aus und überlegen, wohin im Raum diese Befehlskette führen wird. Dann geben sie entweder einem Roboter (Blue-Bot) oder einem Kind, das den Roboter spielt, die Befehle und schauen, wohin sich der Roboter bewegt. Stimmt das Resultat mit der Überlegung überein? Dann hat das Kind soeben erfolgreich sein erstes Programm geschrieben!

Die Programmierumgebung ist kostenlos online verfügbar auf: https://xlogo.inf.ethz.ch/ oder auf klett-online.ch

In dieser Programmierumgebung sind vordefinierte Aufgaben eingebettet und eigene Aufgaben können erstellt und geteilt werden. Alles ist leicht zu finden im ‘Menu’, wo auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung verfügbar ist.

Einfach Informatik – Zyklus 2

Einfach Informatik 5/6 – Programmieren

Schulbuch

In «Einfach Informatik 5/6: Programmieren» arbeiten die Schülerinnen und Schüler stufengerecht mit einer Programmiersprache. Sie werden Schritt für Schritt begleitet und sehen die Ergebnisse ihrer Befehle direkt am Bildschirm. Die Kinder lernen das Programmieren mit der bekannten Programmiersprache LOGO. Die entsprechende Entwicklungsumgebung XLogoOnline steht kostenlos zur Verfügung: einfachinformatik.ch/logo.

Mit «Programmieren» können die Schülerinnen und Schüler:

  • das Konzept des Programmierens als Computersteuerung verstehen
  • Programme mit Schleifen, Parametern und bedingten Anweisungen entwerfen, umsetzen und testen
  • Probleme mithilfe des modularen Entwurfs systematisch und übersichtlich lösen

Via klett-online.ch erhalten Sie Zugang zur kostenlosen Lernumgebung.

Einfach Informatik 5/6 – Programmieren

Begleitband

Der Begleitband «Einfach Informatik: Programmieren» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen. Zusätzlich erhalten Sie eine Einführung in die Arbeitsweise mit der stufengerechten Lernumgebung XLogoOnline.

Der Begleitband enthält:

  • Reiseführer durch den Band «Programmieren»
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Lösungen zu allen Aufgaben
  • Dreijahresplanung für verschiedene Stundendotationen
  • Hintergrundwissen über die Informatik und das Programmieren
  • Fachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem Kapitel
  • Hinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21
  • Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen

Einfach Informatik 5/6 – Lösungen finden

Schulbuch

Mit «Einfach Informatik: Lösungen finden» erarbeiten Schülerinnen und Schüler informatische Kompetenzen ohne Computer.

Mit «Lösungen finden» können die Schülerinnen und Schüler:

  • reale Situationen mithilfe von symbolischen Darstellungen abstrakt beschreiben
  • unterschiedliche Informationen digital darstellen
  • Daten durch Chiffrierung mit Kryptosystemen schützen
  • selbstkorrigierende Kodierungen als Schutz gegen Datenbeschädigung entwickeln und anwenden
  • Darstellungen komprimieren
  • realitätsbezogene Aufgaben als Optimierungsproblem darstellen und lösen
  • dank überlegter Datenorganisation effizient nach Daten suchen

Die zwei Bände von «Einfach Informatik 5/6» entsprechen sämtlichen Kompetenzen des Lehrplans 21 im Bereich «Informatik».

Einfach Informatik 5/6 – Lösungen finden

Begleitband

Der Begleitband «Einfach Informatik: Lösungen finden» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen.

Der Begleitband enthält:

  • Reiseführer durch den Band «Lösungen finden»
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Lösungen zu allen Aufgaben
  • Dreijahresplanung zu verschiedenen Stundendotationen über die zwei Schulbücher
  • Hintergrundwissen über die Informatik
  • Fachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem Kapitel
  • Hinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21
  • Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen
  • Kopiervorlagen mit Arbeitsmaterialien

Einfach Informatik – Zyklus 3

Einfach Informatik 7–9 – Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren
Schulbuch

Schulbuch, 7.–9. Schuljahr

Mit «Einfach Informatik: Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren» erarbeiten Schülerinnen und Schüler die Darstellung von Daten in verschiedenen Varianten. Sie lernen, wie Daten verschlüsselt oder komprimiert werden.

Was beinhaltet «Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren»?

  • Umgang mit Darstellungen von Zahlen (dezimal, binär)
  • Verstehen und Anwenden von Datenschutz und Kryptologie (Geheimschriften)
  • Datenkomprimierung (zum Beispiel: Speicherplatz optimal nutzen)
  • Selbstkorrigierende und selbstverifizierende Kodierungen
  • Daten effizient suchen und ordnen

Die drei Bände von «Einfach Informatik» decken sämtliche Kompetenzen des Lehrplans 21 im Bereich «Informatik» ab.

Einfach Informatik 7–9 – Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren

Begleitband

Der Begleitband «Einfach Informatik: Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen.

Der Begleitband enthält:

  • Reiseführer durch den Band «Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren»
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Dreijahresplanung zu verschiedenen Stundendotationen über alle drei Schulbücher
  • Hintergrundwissen über die Informatik
  • Fachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem Kapitel
  • Hinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21
  • Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen
  • Arbeitsblätter
  • Modellösungen zu Aufgaben und Beispielen

Einfach Informatik 7–9 – Programmieren

Schulbuch, 7.–9. Schuljahr

In «Einfach Informatik: Programmieren» arbeiten die Schülerinnen und Schüler stufengerecht mit einer Programmiersprache. Sie werden Schritt für Schritt begleitet und sehen die Ergebnisse ihrer Befehle direkt am Bildschirm.

Was beinhaltet «Programmieren»?

  • Erklärung zum Programmieren und zu Programmiersprachen
  • Modular programmieren
  • Abläufe automatisieren und mit Parametern arbeiten (Schleifen, Variablen, Verzweigungen und bedingte Schleifen)
  • Listen als komplexe Variablen erstellen und nutzen
  • Daten (Variablen) dauerhaft speichern und verwalten

Die Schülerinnen und Schüler lernen Programmieren anhand der Programmiersprache Python. Die entsprechend verwendete Lernumgebung TigerJython kann kostenlos heruntergeladen werden unter www.einfachinformatik.ch/tigerjython.
TigerJython kann auch online aufgerufen werden (ideal für Tablets und iPads): www.einfachinformatik.ch/tjonline.

Die drei Bände von «Einfach Informatik» decken sämtliche Kompetenzen des Lehrplans 21 im Bereich «Informatik» ab.

Einfach Informatik 7–9 – Programmieren

Begleitband

Der Begleitband «Einfach Informatik: Programmieren» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen. Zusätzlich erhalten Sie eine Einführung in die Arbeitsweise mit der stufengerechten Lernumgebung TigerJython.

Der Begleitband enthält:

  • Reiseführer durch den Band «Programmieren»
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Dreijahresplanung für verschiedene Stundendotationen über alle drei Schulbücher
  • Hintergrundwissen über die Informatik und das Programmieren
  • Fachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem Kapitel
  • Hinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21
  • Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen
  • Modellösungen zu Aufgaben und Beispielen (im Buch und, wo möglich, als Python-Datei)

Einfach Informatik 7-9 – Strategien entwickeln

Schulbuch, 7.–9. Schuljahr

In «Einfach Informatik: Strategien entwickeln» erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Lösungsstrategien für unterschiedliche Situationen und Szenarien. Sie entwickeln ihre eigene Vorgehensweise und können diese erklären.

Was beinhaltet «Strategien entwickeln»?

  • Systematisches Auflisten von Objekten mit Tabellen (zum Beispiel: Wörter zählen)
  • Auflisten von Objekten mit gegebenen Eigenschaften (zum Beispiel: Baumdiagramm erstellen)
  • Lösungswege suchen und darstellen
  • Den besten Lösungsweg finden

Die drei Bände von «Einfach Informatik» decken sämtliche Kompetenzen des Lehrplans 21 im Bereich «Informatik» ab.

Einfach Informatik 7-9 – Strategien entwickeln

Begleitband

Der Begleitband «Einfach Informatik: Strategien entwickeln» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen.

Der Begleitband enthält:

  • Reiseführer durch den Band «Strategien entwickeln»
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Dreijahresplanung zu verschiedenen Stundendotationen über alle drei Schulbücher
  • Hintergrundwissen über die Informatik
  • Fachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem Kapitel
  • Hinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21
  • Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen
  • Arbeitsblätter
  • Modellösungen zu Aufgaben und Beispielen

L’informatique simplement /Einfach Informatik – Français (Französisch)

L’informatique simplement

Initiation à la programmation

  • Méthode développée par l’ETHZ et déjà largement testée
  • Moyen d’enseignement spécialement conçu pour les débutants
  • Apprendre les bases de la programmation avec TigerJython

L’informatique simplement permet un enseignement orienté vers les compétences et fournit un cursus compatible avec les objectifs romands dans le domaine de l’informatique. Les compétences en sciences informatiques sont transmises et entraînées au travers d’exemples pertinents et de nombreux exercices.
Le volume «Initiation à la programmation» vise les objectifs suivants:
– Percevoir la programmation comme moyen de contrôler l’ordinateur.
– Être capable de concevoir, d’implémenter et de tester des programmes comprenant des boucles, des paramètres et des instructions conditionnelles.
– Être capable de résoudre des problèmes de manière systématique en gardant la vue d’ensemble grâce à la conception modulaire.

L’environnement de développement LOGO, utilisé dans ce moyen d’enseignement, est disponible gratuitement.

L’informatique simplement

Concepts de programmation

  • Méthode développée par l’ETHZ et déjà largement testée
  • Moyen d’enseignement spécialement conçu pour les débutants
  • Apprendre les bases de la programmation avec TigerJython

L’informatique simplement est un moyen d’enseignement orienté sur l’acquisition de compétences en sciences informatiques et destiné au niveau du secondaire I et II. À l’aide d’explications claires, d’exemples illustratifs et de nombreux exercices pratiques, cette méthode propose une progression en spirale, permettant de revenir plusieurs fois sur la même notion au cours de la formation.
Le volume «Concepts de programmation» aborde les sujets suivants:
– La programmation comme moyen de contrôler l’ordinateur.
– Concevoir, mettre en œuvre et tester des programmes impliquant des boucles, des variables et des instructions conditionnelles.
– Résoudre des problèmes de manière claire et systématique grâce à la conception modulaire.
– Créer, structurer et exploiter des bases de données.

L’environnement de développement TigerJython, utilisé dans ce moyen d’enseignement, est disponible gratuitement.

L’informatique simplement

Initiation à la pensée informatique

  • Méthode développée par l’ETHZ et déjà largement testée
  • Moyen d’enseignement spécialement conçu pour les débutants
  • Gagnant du World Didac Award 2020

L’informatique simplement permet un enseignement orienté vers les compétences et fournit un cursus compatible avec les objectifs romands dans le domaine de l’informatique. Les compétences en sciences informatiques sont transmises et entraînées au travers d’exemples pertinents et de nombreux exercices. Des éléments de connaissance générale sur le fonctionnement des ordinateurs sont également disséminés au fil du texte.

Ce volume vise les objectifs suivants:

• Décrire des situations réelles de manière abstraite, à l’aide de représentations symboliques.

• Représenter différents types d’informations de manière digitale.

• Protéger les données par chiffrement à l’aide de cryptosystèmes.

• Développer et utiliser des codes correcteurs.

• Compresser des représentations.

• Représenter des problèmes de la vie quotidienne sous forme de problèmes d’optimisation et y apporter des solutions optimales.

semplicemente INFORMATICA Programmare /Einfach Informatik – Italiano (Italienisch)

semplicemente INFORMATICA Programmare

Scuola Elementare

semplicemente INFORMATICA” presenta lezioni di informatica orientate allo sviluppo del “pensiero computazionale” e delle competenze del Piano di studio 21. Le competenze informatiche vengono introdotte, esercitate ed approfondite grazie ad esempi chiari, digressioni mirate e numerosi esercizi.

Il fascicolo “Programmare” si rivolge alle allieve e agli allievi dai 10 ai 13 anni.

Tratta i temi seguenti:

• Programmazione intesa come uno strumento per definire e controllare l’operato di un computer.

• Sviluppo, realizzazione e test di programmi con cicli, parametri e comandi condizionali.

• Tecnica della programmazione modulare per risolvere problemi in modo strutturato e comprensibile.

semplicemente INFORMATICA Trovare soluzioni

Scuola Elementare

semplicemente INFORMATICA” presenta lezioni di informatica orientate allo sviluppo del “pensiero computazionale” e delle competenze del Piano di studio 21. Le competenze informatiche vengono introdotte, esercitate ed approfondite grazie ad esempi chiari, digressioni mirate e numerosi esercizi.

Il fascicolo “Trovare soluzioni” si rivolge alle allieve e agli allievi dai 10 ai 13 anni.

Tratta i temi seguenti:

• Descrizione di situazioni reali con l’aiuto di rappresentazioni simboliche astratte.

• Rappresentazione digitale di tipi d’informazione diversi tra loro.

• Protezione dei dati grazie a sistemi di cifratura.

• Sviluppo ed utilizzo di codici a rilevazione e correzione d’errore.

• Compressione di rappresentazioni.

• Rappresentazione e risoluzione di reali problemi di ottimizzazione.

semplicemente INFORMATICA Rappresentare, cifrare e comprimere dati

Scuola Media

“semplicemente INFORMATICA” presenta lezioni di informatica orientate allo sviluppo del “pensiero computazionale” e delle competenze del Piano di studio 21. Le competenze informatiche fanno parte di un curriculum a spirale. Esempi chiari, digressioni mirate e numerosi esercizi permettono non solo di introdurre, ma anche di esercitare e approfondire i contenuti.

Il fascicolo “Rappresentare, cifrare e comprimere dati” si rivolge alle allieve e agli allievi dai 12 ai 16 anni.

Tratta i temi seguenti:

• Rappresentazione digitale di tipi d’informazione diversi tra loro.

• Compressione di rappresentazioni secondo necessità.

• Protezione di dati grazie a sistemi di cifratura.

• Sviluppo ed utilizzo di codici a rilevazione e correzione d’errore.

• Ricerca efficiente di dati grazie ad un’organizzazione appropriata.

Einführung in die Programmierung mit LOGO: Lehrbuch für Unterricht und Selbststudium

von Juraj Hromkovič

Dieses Lehrbuch schließt eine große Lücke in den Unterrichtsmaterialien für das Lehramtsstudium und für die Informatik an Gymnasien. Zum Buch steht kostenfrei eine Programmierumgebung zum Download zur Verfügung. Ziel des Buches ist es insbesondere, ein tieferes Verständnis für die fundamentalen Konzepte des systematischen Programmierens zu wecken. Besonderer Wert wird auf eine sehr detallierte und anschauliche Darstellung gelegt.

Online-Service: Zum Buch ist kostenlos die Programmierumgebung XLogo verfügbar. Diese finden Sie auf der folgenden Webseite: xlogo.tuxfamily.org.
Lösungen: Zum Buch sind kostenlos die Programmierumgebungen XLogo und XLogo4Schools verfügbar. XLogo finden sie hier auf xlogo.tuxfamily.org und XLogo4Schools auf sourceforge.net/projects/xlogo4schools/files/.

Broschiert: 259 Seiten
Auflage: 3, 2014
Verlag: Springer Vieweg
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-658-04831-0
ISBN: 978-3-658-04832-7 (eBook)

Springer Vieweg: direkt Link
Amazon: direkt Link